Download

Trendreport: Digitalisierung in der Medizin

Die Welt spricht über Industrie 4.0 – die digitale Vernetzung industrieller Produktion durch Informations- und Kommunikationstechnologie. Ob Smart home, Versandhandel oder Online-Banking: Wir alle versenden regelmäßig hoch sensible und persönliche Daten über das Internet. Und in der Medizin? Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf unsere Gesundheitsversorgung?

Der Trendreport "Digitalisierung" des Clusters InnovativeMedizin.NRW zeigt anhand von Experteninterviews, welche Möglichkeiten die digitale Medizin heute bereits bietet. Die Einblicke sollen Mut machen, Innovationen in der Medizin zu unterstützen. Patienten, Ärzte, Wissenschaftler, Unternehmen und Krankenkassen gestalten die innovative Medizin in einer digitalen Gesellschaft und kommen im Trendreport zu Wort; sie beleuchten den Standort Nordrhein-Westfalen sowie die Chancen und Herausforderungen der digitalen Transformation im Gesundheitswesen.

Trendreport

Digital Health in NRW

Der CPS.HUB NRW-Reader enthält sechs Expertenbeiträge über die Auswirkungen der Digitalisierung im Gesundheitswesen. Der Cluster InnovativeMedizin.NRW ist mit einem Beitrag zum Thema "Smart.Health.Data.NRW: Intelligente Systeme für eine personalisierte Patientenversorgung" vertreten.

Reader Digital Health in NRW

Plattform Life Sciences: Magazin zur "Digitalen Transformation"

Die neue Ausgabe des Magazins der Plattform Life Sciences berichtet über Trends, Chancen und Herausforderungen der digitalisierten Gesundheitsindustrie.

Digitale Transformation heißt „digitale Revolution“. Sie beinhaltet den tiefgreifenden Wandel, der sich durch alle Branchen zieht und jedes Individuum und jeden Patienten erfasst – und mit ihnen Mediziner, Angehörige und Entwickler. Das bezieht auch die Sicherheit persönlicher und sensibler Daten, den Schutz geistigen Eigentums, aufwendige Lizensierungsverfahren, die Erstattungsfähigkeit medizinischer Leistungen oder die Frage mit ein, in welcher Form diese Innovationen im Krankenhausalltag genutzt werden (können). Und natürlich auch Chancen und Risiken für Anleger und Investoren.

Von diesen Themen berichtet das Magazin der Plattform Life Sciences (eine Initiative von GoingPublic Magazin und VentureCapital Magazin) in der aktuellen Ausgabe „Digitale Transformation“. Der Cluster InnovativeMedizin.NRW ist mit einem Gastbeitrag zu Digitalen Strategien für eine personalisierte Patientenversorgung (Smart.Health.Data.NRW) darin vertreten.

(Quelle: Plattform Life Sciences)

Magazin Digitale Transformation

Kompetenzkatalog Innovative Medizin

Der Katalog präsentiert erfolgreiche Unternehmen, die den Standort Nordrhein-Westfalen prägen. Das Kompendium bietet Kontaktadressen wichtiger NRW-Player aus dem Bereich der innovativen Medizin sowie eine Übersicht der Tätigkeitsfelder, in denen die Unternehmen aktiv sind.

Kompetenzkatalog

Trendreport: Personalisierte Medizin

Die erste Ausgabe unseres Trendreports zur Personalisierten Medizin ist erschienen: Der Report bildet den Auftakt einer Schriftenreihe, die maßgebliche Trends und Entwicklungen in der innovativen Medizin beleuchtet.

Lesen Sie, welche Chancen und Herausforderungen die Personalisierte Medizin aus Sicht der Experten und aus der Perspektive der Patientinnen und Patienten für eine nachhaltige Verbesserung der Versorgung birgt.

Trendreport

Ein ausführliches Interview mit Matthias Mormann, Mitglied des Vorstands der AOK Rheinland/Hamburg, zur selben Thematik finden Sie hier.

Flyer Cluster InnovativeMedizin.NRW

Der Cluster-Flyer gibt Ihnen einen Überblick über unseren Auftrag und unser Leistungsspektrum.

Die zentrale Anlaufstelle für die innovative Medizin in Nordrhein-Westfalen
The central point of contact for innovative medicine in North Rhine-Westphalia

Broschüre zur innovativen Medizin in Nordrhein-Westfalen

Einen Überblick über Zahlen und Daten zur innovativen Medizinlandschaft in Nordrhein-Westfalen, über wichtige Zukunftsthemen und aktuelle Projekte sowie zentrale Handlungsfelder, in denen der Cluster aktiv ist, finden Sie in unserer Broschüre.

Patientenorientierung im medizinischen Innovationsprozess

Eine Übersicht über maßgebliche Institutionen im Bereich "Patientenorientierung" in Nordrhein-Westfalen finden Sie hier.
 
 

Neuigkeiten



Halbzeit-Veranstaltung des Projektes „Brückenbildung NRW“
29. Juni 2017, Düsseldorf ...mehr

14. MST-Konferenz beschäftigt sich mit individualisierten Gesundheitslösungen
05. Juli 2017 in Dortmund ...mehr

Sino (Shenzhen)-German Symposium innovativer biomedizinischer Technologien
Chinesische Supermetropole verstärkt Wirtschaftsentwicklung in der innovativen Medizin, Veranstaltung in Köln am 06. Juli 2017 ...mehr

Veranstaltung zu Marktchancen Japan/Südkorea
13. Juli 2017 in Mülheim a. d. Ruhr ...mehr

Save the date: Unternehmerreise nach Sichuan
Marktpotenzial erkennen – Netzwerke knüpfen – Vorteile sichern, 04. bis 08. September 2017 ...mehr

IoT Solution World Congress (IoTSWC)
Barcelona, 03. bis 05. Oktober 2017 ...mehr


Nightingale: a Pre-commercial Procurement project to design Europe’s next generation acute care patient monitoring systems
Horizon-2020-Projekt zur vorwettbewerblichen Beschaffung ...mehr

DGBMT Expert Survey 2017: Theranostische Implantate
Umfrage ist bis zum 30. Juni 2017 offen ...mehr

Innovationsgutschein Digitalisierung
Land fördert KMU bei der Einführung von neuen IT-Technologien oder digitalen Geschäftsmodellen ...mehr

Zukunftsfähige Möglichkeiten der Teleintensivmedizin auf dem Digital Gipfel 2017
Prof. Marx (RWTH Aachen) präsentiert lebensrettende Kooperationsstrukturen durch Vernetzung im Projekt THALEA ...mehr

MEDICA/Compamed 2017: Schwerpunkte in der Digitalisierung, künstlichen Intelligenz und E-Health
Schwerpunkte prägen fachliche Diskussion und Produktentwicklung ...mehr

Pharmaindustrie will Patientenperspektive in der Nutzenbewertung
Überarbeitung der frühen Nutzenbewertung für Arnzeimittel wird gefordert ...mehr

Neuauflage des Guide to German Medtech Companies 2018
Internationales Unternehmenskompendium für Medizintechnik und Gesundheitsdienstleistungen ...mehr


Förderung von Projekten zum Thema "Medizintechnische Lösungen in die Patientenversorgung überführen – Klinische Evidenz ohne Verzögerung belegen"
Einreichungsfrist: 31. Oktober 2017 ...mehr

Förderung von Projekten zum Thema "Immer vor Ort – mobile medizintechnische Lösungen für eine patientenfreundliche Gesundheitsversorgung"
Einreichungsfrist: 30. September 2017 ...mehr

3. Förderrunde des Wettbewerbs „NRW-Patent-Validierung“ ist gestartet
Einreichungsfrist: 30. Juni 2017 ...mehr

Richtlinie zur Fördermaßnahme "KMU-innovativ: Mensch-Technik-Interaktion"
Einreichungs-/Vorlagefrist für Projektskizzen sind jeweils der 15. April und der 15. Oktober ...mehr